Seit 1999 übe ich Yoga. 2007 kam ich zufällig (oder durch Fügung?) mit Iyengar-Yoga in Kontakt und wusste sofort, dass das mein Yoga ist. Die präzise Ausrichtung der Asanas im Iyengar-Yoga erfordert eine hohe Konzentration, die den Geist zur Ruhe bringt und damit zur Entspannung führt.

2014 erfüllte ich mir einen Traum und begann die Ausbildung zur Iyengar-Yogalehrerin, die ich 2017 abgeschlossen habe.

Im Rahmen der Ausbildung fing ich an zu unterrichten, was mir viel Spaß macht.

Ich gebe mit Freude das weiter, was mich am Yoga begeistert und was mir hilft, die Anforderungen des (Berufs-) Lebens zu meistern.

Yoga Lehrerin

Anja Netzer