Yogalehrerin

Sarah-Joy Krawczyk

Nach meiner allerersten Yogastunde, die ich im Zuge meiner Ausbildung zur Ayurveda-Massage-Therapeutin im Jahr 2006 erfahren durfte, lernte ich jenen Teil in mir kennen, der sich mir bis dahin noch nie auf diese Weise offenbarte. Ich nahm mich selbst, meinen Körper, als auch meine Umwelt wesentlich intensiver und klarer wahr. Jene Yogapraxis eröffnete mir eine Tür zur einer facettenreichen Reise zu mir selbst.

Yoga ist für mich ein Weg der Selbsterfahrung, der mir die Möglichkeit bietet, mein wahres Ich zu erkennen und gleichzeitig zu ergründen. Darüber hinaus erweitert er mein Bewusstsein in mir und meiner Außenwelt. Er lässt mich erfahren, wie selbstverständlich alles miteinander in Verbindung steht.

Nach acht Jahren intensiver Yogapraxis und meiner ersten äußerst prägenden Indienreise, entschied ich mich, mein Wissen in diesem Bereich weiter zu vertiefen. Meine 800-Stunden Ausbildung zur BDY-Yogalehrerin schloss ich demnach erfolgreich im November im Yogaforum Düsseldorf ab. In diesem Zeitraum durfte ich mein Erlerntes und meine stetige Begeisterung für Yoga mit meinen Yoga-Schülern teilen.

Mein Unterricht ist dynamisch mit Fokus auf präzise Ausrichtung, gepaart mit einer Prise Humor und großem Maß an Einfühlungsvermögen für jeden einzelnen Schüler. Mir liegt es sehr am Herzen mein Wissen und die Freude am Yoga auch mit anderen Menschen zu teilen und dadurch mit ihnen wachsen zu lassen.